Mittwoch, November 14, 2018

 

Mein Büro zieht um! Viel Arbeit, aber nicht wirklich spektakulär. Allerdings habe ich meine Meinung über den Service oder allgemein über die Kundenfreundlichkeit in Deutschland revidieren müssen. Dachte ich bisher, Deutschland ist keine

Servicewüste

muss ich doch zugeben: ich habe mich getäuscht. Und es ist noch viel schlimmer, als ich dachte. Achtung an alle Leser: das ist jetzt keine Comedy-Show, alles ganz real..  Ahhhh! ich möchte weglaufen.

Nachtrag: Das Bild war eigentlich ironisch gemeint - irgendwie hat sich das verschoben mit der Zeit. Viel Spaß beim Lesen ... einer bitterernsten Angelegenheit:

Mein Büroumzug

Drucken

 

Was erlebt man heutzutage mit Umzugsunternehmen? Ist Technik immer ein Fortschritt - oder sind manche Menschen einfach noch nicht angelangt? Kundenfreundlichkeit und Internet - ist das heute selbstverständlich? Lest einfach

Büroumzug Teil 1:
Umzugsunternehmen


Fangen wir mal an: was tut man normalerweise? Gelbe Seiten aufschlagen, ein paar Unternehmen raussuchen und Angebote einholen. Klingt einfach, mal schauen, wie die Realität aussieht. Bei 2 der 5 möglichen Umzugsunternehmen kam "kein Anschluß unter dieser Nummer" - nun gut, ich gebe nicht auf, weiter gehts. Bei Nummer 3 ging immerhin ein Anrufbeantworter dran, Nachricht hinterlassen, klang zumindest freundlich.

Dann kam Unternehmen Nr. 4.  Das Gespräch lief wie folgt: Es tutet - Freizeichen - also los...

Weiterlesen...

Write comment (0 Comments)

Drucken

 

So ein Umzug bringt die ein oder andere Neuanschaffung mit sich, man gönnt sich ja sonst nix. Also - ein gutes Angebot genutzt, und schon war ein fast neuwertiger Kopierer auf dem Weg. Problematisch war, dass das kleine technische Spielzeug ein Gewicht von 146 kg hatte. Daher musste eine Spedition ran.

Büroumzug Teil 2: Spedition

Der Verkäufer übergab also den Kopierer an eine große Spedition, die deutschlandweit tätig ist - ich bekam die Nummer. Gleich den Telefonhörer gegriffen und die Filiale in der bayrischen Kleinstadt angerufen - es gab ja einiges zu managen. Nach mehrmaligen Weiterverbinden und einigen freundlichen Stimmen bekam ich recht schnell die zuständige Dame an die Strippe. Ich denke, sie war etwas älter, der bayrische Dialekt kam deutlich rüber - aber sehr freundlich.

Weiterlesen...

Write comment (0 Comments)

Drucken

 

Ich dachte, zu Büroumzug Teil 1: Umzugsunternehmen wäre nur noch ein Nachtrag nötig - weit gefehlt. Der Auftritt des Unternehmens ist würdig für:

Büroumzug Teil 3:
nochmal Umzugsunternehmen

Dieser Tag war echt ein Erlebnis der besonderen Art. Man(n) oder Frau lernt ja bekanntlich nie aus, aber die Lektion war bitter. Das einzige Witzige ist: ich habe von der Firma gestern eine Mail bekommen und werde darin gebeten, den Umzug zu bewerten. Ist das ein Scherz oder will man tatsächlich eine Bewertung haben? Werde ich da wirklich gefragt, ob meine Bewertung auf der Homepage oder in Printmedien veröffentlicht werden darf? Klare Antwort: Natürlich! Tun Sie es nur!

Weiterlesen...

Write comment (0 Comments)

Drucken

 

Tja - ein Umzug bringt auch das Ummelden in der Behörde mit sich. Hier habe ich ein schlechtes Beispiel, aber auch ein sehr Gutes:

Büroumzug Teil 4:
Behörde

Fangen wir mal zur Abwechslung mit dem positiven Beispiel an: Ummeldung des Gewerbes, da neue Büroadresse. Hier ging es ganz einfach: ins Internet, Formular ausfüllen, Ausweis kopieren, alles in die Post. Am übernächsten Tag kam eine Email, ich möchte mich doch bitte bei Frau ... melden, es gäbe eine Rückfrage. Dieses habe ich gleich getan, Unklarheit beseitigt. Weitere 2 Tage später hatte ich die Bescheinigung samt Rechnung in der Post. Chapeau! Gefällt mir!

Doch es kann auch anders gehen:

Weiterlesen...

Write comment (0 Comments)

Neueste Beiträge